Goldene Kurkuma-Milch

Hallo Ihr Lieben,

habt ihr schon einmal von Kurkuma gehört oder nutzt es sogar schon selber? Heute habe ich ein leckeres Rezept für euch und ein paar Informationen zu diesem wundervollen Geschenk der Natur.

Aus der Familie der Ingwergewächse stammt auch die Kurkuma-Wurzel. Kurkuma wird auch indischer Safran oder Gelbwurz genannt und man sagt diesem als Pulver genutzten Wurzelstock positive und heilsame Wirkung auf den menschlichen Körper nach. Kurkuma wirkt stark entzündungshemmend und wird im Zuammenhang mit vielen Erkrankungen und Körperthemen genutzt, u.a. mit Alzheimer, Krebs, Arthritis, Athrose, MS, Blutzucker, Cholesterinspiegel, für Haut/Haare/Nägel und vieles mehr.
Sehr umfangreiche Information über die unterschiedlichen Anwendungsgebiete von Kurkuma findest du hier: https://www.kurkuma-wurzel.info/

Und nun zu dem heutigen Rezept, einer leckeren „goldenen“ Kurkuma-Milch, die butreinigend und somit auch leberentgiftend wirkt. Man kann gerade für die Leberentgiftung damit sehr gut eine Kur machen.

Zutaten für ein großes Glas (300ml)
1 TL Kurkuma
½ TL Ingwerpulver
¼ TL Zimt
1 TL Kokosöl
etwas schwarzen Pfeffer
300ml Hafermilch

Zubereitung
Alle Zutaten bis auf die Hafermilch in einen Topf geben und das Ganze bei leichter Hitze zu einem Brei verrühren. Anschließend die Hafermilch dazugeben, umrühren fertig!

Lasst es euch gut schmecken und bleibt gesund.

Eure Yona ♥

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.