Topinamburgemüse aus Yonas Rezeptekiste

Hallo Ihr Lieben,

letzten Monat habe ich euch Topinambur vorgestellt – anhand eines frischen und gesunden Salat-Rezeptes. Viele mögen im Winter aber nicht so gerne Salat, suchen aber dennoch immer nach neuen ausgewogenen Rezepten, z.B. für Gemüse. Und weil Topinambur für viele noch ziemlich neu ist, heute ein tolles Rezept für eine warme Mahlzeit mit diesem tollen Wurzelgemüse:

Topinambur-Gemüse

Zutaten für das Gemüse:
(kann nach Geschmack variiert werden)
1 Hand voll Topinambur
1 Zucchini
1 Möhre
1 Stange Lauch
150-200 ml Kokosmilch
1 unbehandelte Zitrone
Curry
Kurkuma
Gemüsebrühe
Salz
1 EL Mehl

Zutaten Beilage:
Kartoffeln
Öl zum Anbraten
Salz
(alternativ: 1/2 Tasse Reis.)

Zubereitung:
Topinambur gründlich schrubben und in Scheiben schneiden, ca. 5mm dick. Das restliche Gemüse waschen und in Scheiben schneiden.

a. Kartoffeln in Stifte, Scheiben oder Würfel schneiden (Wer will kann es auch mit Sternen, Herzchen, Buchstaben… probieren.) und in der Pfanne braten. Nach Geschmack salzen.

b. alternativ Basmatireis nach Anweisung kochen

Einen Kochtopf, der Boden sollte leicht mit Wasser bedeckt sein, erhitzen. Etwas geriebene Zitronenschale und nach Geschmack Curry und Kurkuma reingeben.
Das Gemüse und Kokosmilch dazu geben und ca. 1 Minute köcheln lassen. Dann Topinambur dazugeben und mit Gemüsebrühe würzen.
Mehl in eine Tasse geben, mit etwas Wasser verrühren und ins Gemüse schütten.
Das Ganze köcheln lassen, bis alles gar aber noch knackig ist.

Mjamm mjamm – Guten Appetit!!

Eure Yona ♥

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s