Süß, lecker, gesund – Buchweizen Crepes

Hallo ihr Lieben,

Frühlingszeit ist auch ein wenig Verwöhnzeit für Leib und Seele – nach dem Winter, viel Dunkelheit und den meist deftigen kräftigen Speisen darf es nun gerne viel (Sonnen)Licht und mal etwas Leichtes zu essen sein. Aber natürlich auch etwas Süßes, denn das ist besonders für die Seele ein Highlight. Darum stelle ich euch heute ein leckeres Rezept für eine gesunde Süßigkeit vor: Buchweizen Crepes.

Zutaten (für ca. 2-3 Crepes):

Für den Teig:
2 Eier
1/2Tasse Buchweizenmehl
1/2Tasse Hafermilch
1Teel Öl
1 Prise Salz

Für den Belag:
1 großen Apfel (alternativ: Kirschen, Banane, etc.)
etwas Honig (alternativ: Kokosblütenzucker, Ahornsirup, Marmelade o.ä.)
etwas Zimt

Zubereitung:
Alle Teigzutaten gut mixen und dann am besten 2 Stunden quellen lassen.
Das Obst in kleine Scheiben/Stücke schneiden.
Eine Pfanne erhitzen und leicht mit Butter, Ghee oder Öl einfetten. Den Teig dünn in die heiße Pfanne schütten und durch leichtes Schwenken der Pfanne gleichmäßig verteilen.
Nach 2-3 Min, wenn das Crepes von unten leicht braun ist, vorsichtig wenden und mit Honig, Marmelade oder den anderen o.g. Alternativen dünn bestreichen und das Obst darauflegen.
Die Klassische Variante ist das Belege zur Hälfte und dann das Crepes zusammenklappen. Ich belege immer das komplette Crepes und klappe ihn auch später nicht zusammen. So passt mehr Obst drauf!
Zum Schluss bestreue ich das ganze noch mit Zimt. Wenn die zweite Seite auch leicht gebräunt ist vorsichtig aus der Pfanne heben und genießen!

PS: Ihr könnt eure Crepes natürlich auch herzhaft belegen, der Teig ist ja neutral.

Und nun viel Spaß in eurer eigenen Creperie und guten Appetitit.

Eure Yona ♥

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s